Dienstag, 15. Mai 2018

Geburtstagswichteln bei Ulrike Smaating

Hallo,

als Ulrike anlässlich Ihres 6. Bloggergeburtstages zum Geburtstagswichteln aufrief, dachte ich, dass ich gern dabei wäre. So oft gab es schon schöne Aktionen und ich verfolge Ulrikes Blog schon seit einiger Zeit und immer, wenn bei Ihr oder auf anderen Blogs entwas stattfand, hatte ich nicht recht Zeit dafür. Dieses Mal wollte ich doch gern mitmachen und gratuliere Dir, liebe Ulrike, auf diesem Wege auch noch mal recht herzlich. 

Ulrike hatte sich im Vorwege schon wirklich viele Gedanken und Mühen gemacht und einen Fragenkatalog fertig gemacht. (Zum Glück ja vor der DSGVO, sonst hätten wir jetzt echt ein Problem ;-)) und ich habe diesen auch ganz schnell wieder zurückgeschickt, um erst gar nicht in Zeitdruck zu geraten. Ein paar Wochen später bekam ich dann einen anonymen ausgefüllten Fragebogen eines anderen Wichtels und jeder sollte sich nun etwas für den anderen ausdenken, ohne zu wissen, wer es ist. Ach, das hat mir so einen Spaß gemacht und war auch gar nicht so einfach. 


Doch zuerst will ich Euch mein Wichtelgeschenk zeigen, dass ich von der lieben Sabrina von Sarojas Hexerei bekommen habe. Ich bin so begeistert und freue mich so über dieses tolle Falttäschchen, wo ich prima mein aktuelles Sockenprojekt hineintun kann!! Danke danke danke!!!! Ich brauche unbedingt den Schnitt, denn ich bin schon dreimal im Laden auf dieses tolle Täschchen angesprochen worden. Die Stoffe sind superschön und auch, wenn ich im Laden ja viele Stoffe zur Auswahl habe, nähe ich ja nur selten etwas für mich, daher freue ich mich um so mehr, wenn auch ich mal etwas Genähtes bekomme! Leckeren Tee, eine Karte, eine Karte zum Aufwickeln und ein Notizbüchlein gab es auch noch dazu. Passt alles super!!!





 Guckt mal, wie flach man das zusammenfalten kann, ist das nicht genial?



Ja, und nun kommen wir zu meinem Wichtelgeschenk. Das fand ich gar nicht so einfach. Ich habe ein Geschenk für Franziska von Fuchstgestreift gemacht und fand das gar nicht so einfach. Vor allem aber, weil sie so ein großer Harry Potter-Fan ist und ich ja nun gar nicht so die Ahnung habe. Also habe ich mehr auf die Lieblingsfarbe Blau und, dass der Norden ihre Heimat ist gestützt. Denn maritim geht immer, wenn man von hier oben kommt oder sehr gern hier Urlaub macht. 




Also gab es von mir eine Tasche für Briefe, mit einer Briefmarke von Lübeck (natürlich gestickt) und ein paar blaue Stoffe und klar, Niederegger Marzipan und Marzipan-Kaffee, denn auf Kaffee steht Franziska. Sie hatte mir auch schon geschrieben, dass sie ihn mag.


Von hinten ist meine Tasche übrigens durchsichtig, damit man gleich sehen kann, was drin ist. Ich habe die Tasche genauso, wie die Projekttasche genäht, nur etwas kleiner.

Ach, das hat sehr viel Spaß gemacht und obwohl ich am Ende etwas in Zeitdruck geriet, habe ich doch noch alles rechtzeitig fertig bekommen und wegschicken können. Toll war´s und ich kann allen nur empfehlen, mal so etwas mitzumachen. Lieben Dank, liebe Ulrike, für die Organisation!

So, Ihr Lieben, jetzt werde ich mir mal noch ein bisschen, die anderen Sachen angucken und vor allem, auch mal wieder neue Blogs kennenzulernen. Sehr spannend immer, wie ich finde. Schaut doch auch mal bei den anderen vorbei. Ulrike hat in ihrem Blogpost eine Liste der mitgemachten Blogs verlinkt.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend. Ich düse jetzt los zur Chorprobe, wo ich seit kurzem wieder mitsinge und dann geht´s auf die Couch.

Bis bald,
Eure ArianeB

verlinkt zu: HOTDDCDTT

Der Beitrag "Geburtstagswichteln bei Ulrike Smaating" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/


Kommentare:

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

Liebe Ariane,
das war richtig schön, das du bei meiner Aktion dieses Jahr mitgemacht hast, darüber habe ich mich sehr gefreut :0) Deine Lübeck Tasche habe ich ausgiebig bei Franziska bewundert, die ist klasse... Das Täschchen von Sabrina gefällt mir auch, das lässt sich nun wirklich ganz toll und klein zusammenfalten, wie schön. Und ich weiss, das sie sich wirklich Gedanken mit deinem Geschenk gemacht hat :0) Dann hoffe ich mal, das wir uns bald wieder zu einem gemeinsamen Projekt treffen...ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

bei deinem neuen Täschchen muss ich dir recht geben... ich brauche auch das Schnittmuster. Das ist genau das richtige für kleine Damen und überhaupt ich mag es total. :)

Deine Projekttasche sieht auch toll aus und das es durchsichtig ist finde ich richtig gut durchdacht. So sieht man auf einen Blick was drin ist. :)

Habe noch einen tollen Tag und ganz liebe Grüße deine Nähbegeisterte

ELKE hat gesagt…

Deine neue Tasche sieht gut aus und ich finde es sehr gut, dass sie so klein gelegt werden kann. Eine Verwendung hast du auch schon, das ist prima. Deine Projekttasche ist auch eine hübsche Idee und wird sicher gut ankommen. Mit Harry Potter hätte ich auch so meine Probleme gehabt.
LG Elke

nealich hat gesagt…

So schön ist Dein Geschenk und wohl auch ein Volltreffer!
Liebe Grüße an Dich, Katrin

Regina Langbein hat gesagt…

Ein schönes Geschenk. Geniale Taschenform. Grüße von Rela

Nanusch hat gesagt…

Oh, die sind schön, alle beide, sowohl dein Wichtelgeschenk als auch deine Projekttasche...
LG
Christiane

Vivolavita hat gesagt…

So schöne Sachen! Die Farben deiner Falttasche find ich ziemlich genial, wirklich tolles Täschchen. Ach und der kleine Brief den du gewerkelt hast, sehr schöne Idee. Viel spass mit deinen Neuen Sachen.

SaRoJa hat gesagt…

Liebe Ariane,
ich freue mich sehr das dir das Täschchen gefällt, denn als ich erfahren habe wer mein Wichtel ist hab ich erstmal gedacht : Oh nein, sie hat ein eigenes Woll und Stoffgeschäft, ob sie sich da über so etwas kleines selbstgenähtes überhaupt noch freut.
Zum Glück gefällt es dir und ich bin total erleichtert.
Natürlich verrate ich dir auch den Schnitt. Es ist die Falttasche Fannie von Lillesol & Pelle.

Liebe Grüße
Sabrina